Die Gemeinde Befort weist eine verkehrsgünstige Lage auf und ist über die Staatsstraßen RN10, CR121, CR128, CR357 und CR364 sehr gut in das nationale und regionale Straßennetz integriert.

Auch die verschiedenen zentralen Einrichtungen innerhalb der Gemeinde, prioritär im Hauptort Befort, sind gut erreichbar. Werden sie mit dem PKW aufgesucht, stehen dazu an den jeweiligen Standorten ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Karte PKW

Innerörtlich weisen die Gemeindestraßen abseits der Staatsstraßen nicht nur verkehrliche Erschließungsfunktion auf. Sie haben siedlungsorientierten Charakter, d.h. sie sind nicht nur den Autos vorbehalten, sondern haben auch Aufenthaltsfunktion und sollen die Wohnruhe in den Siedlungsgebieten möglichst wenig stören.

Um diese Forderungen auch in die Praxis umzusetzen, hat die Gemeinde bereits ein (für Gemeindestraßen flächendeckendes) „Tempo 30-Konzept für Wohnstraßen“ erstellt.

Oui
Oui